Sie befinden sich hier:

Die Vor- und Frühgeschichte

Nieder Kostenz, ein kleines Hunsrückdörfchen, wie hundert andere Hunsrückdörfer auch. Ein Ort, eine Ansiedlung mitten im Hunsrück, fast mitten in Rheinland-Pfalz gelegen (der geometrische Mittelpunkt unseres Landes in Bärenbach ist nur ca. 4,5 km von Nieder Kostenz entfernt).

Wann ist der Ort entstanden? Wann wurden die ersten Menschen hier sesshaft?
Genau wird es niemand sagen können, man kann hierüber nur Vermutungen anstellen.
Zahlreiche archäologische Funde in der näheren Umgebung (Grabbeigaben wie Bronzeringe, bronzene Gürtelbleche, eiserne Lanzenspitzen, eiserne Hiebmesser und Münzen des römischen Kaisers Flavius Vespasianus) bezeugen einen frühen keltisch-römischen Siedlungsraum.
Weitere römische Funde, die in und um Nieder Kostenz entdeckt wurden, sind Fundamentmauern einer römischen Siedlung. Ebenso konnte eine römische Wasserleitung festgestellt werden.
Mehrere Ziegel und Keramikscherben wurden außerdem südlich des Ortes auf der westlichen Seite der Landstraße entdeckt.

Aus den Aufzeichnungen des Gajus Julius Cäsar (100 - 44 v.Chr.), ergibt sich, dass damals im Raum Trier bis zum Rhein die keltisch-germanischen Treverer wohnten. Zur Zeit Cäsars umfasst das Gebiet der Treverer den Hunsrück, die Südeifel, Luxemburg und das Saar-Nahe-Bergland.
Unser Gebiet gehörte zur römischen Provinz Germania Superior, westlich angrenzend die Provinz Gallia Belgica. Die Grenze zwischen diesen Provinzen in Nord-Südrichtung verlief etwa 60 bis 80 km parallel westlich des Rheins.
Die in der Dichtung „Mosella“ des Docimus Magnus Ausonius genannten Tabernen hinter dem „wasserlosen Denzen“ könnten sich durchaus in Nieder Kostenz befunden haben; gesicherte Erkenntnisse hierfür existieren derzeit nicht.

Ab 496 n.Chr. waren die Franken Alleinherrscher. Das Land wurde in Gaue eingeteilt, an deren Spitze ein Gaugraf stand. Nieder Kostenz gehörte zum Nahegau. Die Gaue waren in Cente unterteilt, die von Centgrafen verwaltet wurden. Diese übten, zusammen mit sieben Schöffen, die untere Gerichtsbarkeit aus.

Gemeinde Nieder Kostenz

Harald Gewehr
Oberdorf 2a, 55481 Nieder Kostenz

Tel. 06763 - 30 77 47
info@niederkostenz.de